E-Power für den eiligen Gast: van der Valk Hotel mit Schnell-Ladern von Fastned

0
81

Van der Valk Hotels & Restaurants, die größte niederländische Hotelkette mit weltweit 100 Häusern kooperiert mit dem Schnellladespezialisten Fastned, der in Europa ein Netz von Fastchargern installiert.

An der van der Valk-Destination Gladbeck nahe der A2 wurde soeben eine Stromtankstelle mit  Leistungen von 50 kW und 175 kW eingeweiht. Dies erlaubt Gästen und externen E-Drivern, bis zu 50 Mal schneller als Zuhause und – selbstverständlich –  mit 100% erneuerbarer Energie zu laden. Die Station hat eine Überdachung aus Solarpaneelen. Laden und bezahlen kann man mit der Fastned-App, mit Ladekarten oder sogar ganz automatisch mittels Autocharge. Die Fahrer von Elektrofahrzeugen können fast jede Ladekarte, ein Bankkonto oder eine Kreditkarte zum bezahlen verwenden.

Die Station in Gladbeck ist die erste Station von Fastned an einem Van der Valk Hotel und Teil einer Kooperation, um gemeinsam weitere Stationen in Deutschland zu realisieren. Die Van der Valk Hotels befinden sich an Hauptverkehrsstraßen und sind daher prädestiniert als Location zum Laden von Elektroautos und Plug-in Hybriden. Mit diesem Netzwerk möchte Fastned den Fahrern von Elektrofahrzeugen die Freiheit geben, durch ganz Europa zu reisen.

Michiel Langezaal, Geschäftsführer von Fastned: „Wir stellen einen steigenden Bedarf an Schnellladedienstleistungen entlang der Hauptverkehrsstraßen fest. Erschwinglichere Elektrofahrzeuge mit einer größeren Batterie und mehr Reichweite kommen auf den Markt. Dies macht es möglich, längere Strecken zu fahren, aber erfordert auf der anderen Seite auch Schnellladeinfrastruktur, mit der man diese Fahrzeuge zügig laden kann. Daher freuen wir uns sehr, den Fahrern von Elektroautos gemeinsam mit Van der Valk diesen nützlichen Service anbieten zu können.”

Vincent van der Valk, Geschäftsführer der  Van der Valk Deutschland GmbH: „Wir sind sehr zufrieden mit dieser ersten Fastned Schnellladestation. Van der Valk als auch Fastned fokussieren sich auf Reisende. Mit diesen hochwertigen Schnellladedienstleistungen an unseren Hotels bieten wir unseren Kunden einen wichtigen Service.“

Jerry van der Valk, Hotelmanager Van der Valk Hotel Gladbeck: „Die Anzahl unserer Kunden mit Elektroautos steigt und wir möchten ihnen entgegenkommen, indem wir Schnellladedienstleistungen mit grüner Energie anbieten. Ich bin daher sehr zufrieden mit der Fastned Schnellladestation an unserem Hotel und hoffe insbesondere, dass wir unseren Kunden damit einen noch besseren Service anbieten können.”

www.vanderfalk.de

www.fastned.nl/de/

Text: Peter Grett

Bild: Van der Valk/Fastned

TEILEN
Vorheriger ArtikelDrei Fragen an Ulrich Schmack, Geschäftsführer von DIGITAL ENERGY SOLUTIONS
Nächster ArtikelE-Mobility to Go – Mobilitätscontainer von GP JOULE CONNECT
Peter Grett
Peter Grett beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren beruflich mit allen Fragen der Elektromobilität. Nach dem Studium der Pädagogik und (Wirtschafts-)Psychologie bereits Mitte der 90er Jahre als Geschäftsführer eines E-Fahrzeug-Entwicklungsunternehmens tätig, gehört er zu den eMobility-Pionieren in Deutschland. Der Mitbegründer des Bundesverbands eMobilität blieb als Marketingleiter und Berater verschiedener Elektrofahrzeug-Unternehmen, später als Chefredakteur, freier Journalist und Autor dem Thema bis heute treu. Peter Grett ist mittlerweile ein international gefragter Experte und Referent für die Implementierung der Elektromobilität im touristischen Umfeld.

Kommentieren Sie diesen Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here