Company Bike nimmt den Tourismusmarkt in den Blick

0
520

Company Bike ist ein Unternehmen, das seit 2012 maßgeschneiderte Lösungen im Bereich Mitarbeiter-Fahrräder und E-Bikes für Kunden aus Mittelstand und Industrie anbietet. Company Bike verfügt ein eigenes Portfolio aus rund 4000 Bikemodellen der verschiedensten Hersteller, einen eigenen Service- und Reparatur Dienst sowie über elektronische Anwendungen, die die Wahl der Bikes und die Abwicklung des Bikebezugs erleichtern.
Company Bike sieht in größeren Hotelketten ein wachsendes Potential und zählt bereits die Motel One Gruppe zu ihren Kunden.

Neben den bekannten Vorteilen wie sinkendem Krankenstand und höherer Identifikation mit dem Arbeitgeber erhält dieser die Möglichkeit, sich als nachhaltig agierendes Unternehmen zu positioniern und den vorhandenen Parkraum effizienter zu nutzen. So können im Idealfall pro Jahr mehrere tausend Euro eingespart werden.

Das Besondere an dem Angebot von Company Bike ist zum einen, dass die Vorgäng rund um Auswahl und Bestellung des Bikes elektronisch über ein eigenes Portal ablaufen, was die Verwaltung entsprechend verschlankt, und zum anderen, dass  Company Bike selbst für den Bezug und die Beserviceung zuständig ist  – auch das eine Maßnahme zur Vereinfachung und Steigerung der Effizienz.

Company Bike ist zudem Gründungsmitglied des Bundesverbands Zukunft Fahrrad (BVZF), der sich als Interessensvertreter im Rahmen einer grünen Verkehrswende sieht.
„Die Verbandsgründung ist eine tolle Sache“, sagt Derk Möller, Chief Strategy Officer von Company Bike, „Wir werden uns dafür einsetzen, das Fahrrad im Mobilitätsmix voranzubringen und insbesondere die Nutzung von (E-)Bikes als Firmenfahrrad zu fördern. Unser Ziel ist es, das betriebliche Mobilitätsmanagement in den Fokus zu rücken und unsere Lösungen zu kommunizieren, die jedem Unternehmen eine nachhaltige Mobilität ermöglichen. Wir hoffen, andere Marktteilnehmer mit Beispielen aus der Praxis begeistern und viele neue Mitglieder für den Verband gewinnen zu können.“

https://company-bike-solutions.com

Text: Werner Köstle
Bild: Company Bike Solutions

Kommentieren Sie diesen Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here