Radisson Hotels – Kooperation mit Allego

0
71

Die Radisson Hotelgruppe arbeitet schon länger an Konzepten für einen nachhaltigen Hotelbetrieb. Logische Fortsetzung, den mit Elektromobilen Anreisenden eine möglichst unkomplizierte und benutzerfreundliche Ladeinfrastruktur vor Ort zur Verfügung zu stellen. Als Partner hat Radisson den Ladelösungsanbieter Allego gefunden. Sämtliche Standorte sollen nun mit den jeweils geeigneten Ladestationen inklusive Abrechnung und Backend ausgerüstet werden.

Insgesamt geht es dabei um 220 Hotel-Immobilien. Für eilige Gäste an hoch frequentierten
Standorten sollen HPC-Lader installiert werden, für Übernachtungsgäste, die über ein größeres Lade-Zeitfenster verfügen, werden AC Lader mit bis zu 22 kW eingesetzt. Außerdem werden auch 50 kW-Schnelllader zur Verfügung stehen, etwa für Gäste, die für einen mehrstündigen Aufenthalt, aber keine Übernachtung, anreisen.

 Die Bezahlung der Ladevorgänge erfolgt kontaktlos über Kredit- bzw. Debit-Karte sowie über gängige Ladekarten. Allego spricht von einem Verbund von mehr als 150 europäischen Mobilitätsdienstleistern, deren Karten akzeptiert werden.

https://www.radissonhotels.com/en-us/corporate/media/press-releases/launch-partnership-rhg-allego

Text: Werner Köstle
Bild: Radisson/Allego

 

Kommentieren Sie diesen Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here