Valeo – E-Bike Powermotor für OEMs

0
59

Der französische Technologie- und Automotive-Konzern, der im Nachbarland etwa die Rolle von Bosch hierzulande spielt, spricht von DER technologischen Revolution im E-Bike Antriebssektor, einem Motor mit 160 Nm Drehmoment, integrierter Automatik-Gangschaltung und Diebstahlsicherung. All das als komplett-Set für OEMs.

 

Es war ja vorhersehbar, dass Valeo irgendwann dem hiesigen Antriebsprimus Bosch Paroli bieten würde. Und es hat gedauert, sehr lange gedauert. Aber jetzt präsentiert der Automotive-Konzern ein Antriebssystem für E-Bikes. Er nennt es „Smart e-Bike System“, ein Antrieb mit 48 Volt, mit automatischem Sieben-Gang Getriebe im gemeinsamen Motor-Getriebegehäuse, das folgerichtig wie ein Hüne unter den immer leichter und kleiner werdenden Pedalierhilfen „herausragt“, dafür aber mit überragender Effizienz, enormem Drehmoment und so manchen Zusatzfeatures wie Anfahrhilfe, Boostfunktion und Rückwärtsgang aufwartet. Und so nimmt es auch nicht Wunder, dass wohl vor allem der Einsatz in Lastenpedelecs die hauptsächliche Zielrichtung der Entwicklung darstellt. Eben dort sind die Ausmaße und das Gewicht kein störender Faktor im Gesamtpaket.

Hier kann sich der Antrieb richtig entfalten

Für Demonstrationszwecke hat Valeo ein City-, ein Trekking/E-MTB und ein Lastenrad von Douze mit dem Antrieb ausgestattet.

Für Eilzustellung in der City – und für die ganz große Tour
Retro-Power – sieht auf alle Fälle gut aus
Für ein Trekkingbike womöglich etwas übermotorisiert

Mal sehen, welche Hersteller sich für diese Antriebseinheit erwärmen können.

https://www.valeo.com/en/valeo-is-revolutionizing-electric-bike-propulsion/

Text: Werner Köstle
Bilder: Valeo

 

 

Kommentieren Sie diesen Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here